Das Enjoy Jazz Programm 2018

Auf der erfolgreichen Pressekonferenz am 27.06. im Europäischen Hof hat Festivalleiter Rainer Kern das Festivalprogramm 2018 verkündet! Dass das Enjoy Jazz Festival Tradition schätzt, aber auch Innovation und Kreativität fördert, zeigen auch die diesjährigen Künstler und Künstlerinnen. Eröffnet wird das Festival in diesem Jahr von dem westafrikanischen Kollektiv Les Amazones d’Afrique. Den Abschluss bestreiten die Beiruter Mashrou‘ Leila. Außerdem gibt es mit der erstmaligen Live-Aufführung des Albums Fire Music von Archie Shepp eine Weltpremiere. Shepp wird dem Festival als Artist in Residence auch für weitere Konzerte beiwohnen, wie zum Beispiel sein Duo-Konzert mit Jason Moran. Aber auch sonst ist das Jubiläumsprogramm von Enjoy Jazz gewohnt großartig:.Neben allseits bekannten Enjoy Jazz-Stammgästen wie James Farm und dem preisgekrönten Michael Wollny, der mit seinem Trio auftritt, darf man sich unter anderem auf die experimentellen Klänge Radians, oder auf das Kollektiv The Anarchist Republic of Bzzz, das Tradition und Experiment vereint, freuen. Weitere Programmhighlights bieten das Aaron Parks Trio feat. Ben Street & Billy Hart, Avery*Sunshine, Punch Brothers sowie Josef Leimberg und viele weitere spannende Gäste.

 

Das Gesamtprogramm findet sich unter: https://www.enjoyjazz.de/programm/konzerte/