Artist of Residence 2018 Archie Shepp endlich im Vorverkauf!

Liebe Musikfreunde, es ist angerichtet! Die lange Zeit des fiebernden Wartens hat endlich ein Ende. Die Karten für den Jazzgiganten und unseren diesjährigen Artist of Residence Archie Shepp sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Auf insgesamt drei Konzerten und einem Vortrag wird der Pionier Shepp, der als einer der wichtigsten Intellektuellen im zeitgenössischen Jazz gilt, seinem Saxophon avantgardistischen Zwischentöne entlocken und, als glühender Verfechter des Kampfes gegen Ungleichheit und gegen politische- wie soziale Ungerechtigkeit die untrennbare Verbindung von Jazz mit sozialem Bewusstsein demonstrieren.

Am 24.10.2018 wird es mit unserem Artist of Residence in diesem Zusammenhang im Nationaltheater Mannheim eine mit Spannung erwartete Weltpremiere geben. Archie Shepp wird zum ersten Mal sein 1965 bei Impulse! erschienenes Album „Fire Music“ in ganzer Länge aufführen. Das den Vietnamkrieg und die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung thematisierende Werk gehört zu den bahnbrechendsten, mutigsten und inhaltlich brisantesten Alben Shepps.

Am 09.11.2018 wird Shepp zusammen mit dem Pianisten Jason Moran in der Alten Feuerwache Mannheim gastieren. Dieses Zusammentreffen zweier Solisten die beide eine Klasse für sich sind dürfte ein weiterer Höhepunkt des Festivals werden.

Ebenfalls in der Alten Feuerwache Mannheim wird Shepp zudem am 07.11.2018 als Special Guest von Anarchist Republic Of Bzzz, auf deren Album „United Diktatürs of Europe“ er ebenfalls bereits gastierte, die Bühne betreten.

Das Musikprogramm abrundend wird es am 28.10.2018 im Europäischen Hof Heidelberg eine Matinee mit Christian Broecking zum Thema Fire Music geben, bei der Archie Shepp als Special Guest anwesend sein wird.

Die Karten für die Veranstaltungen können bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder bequem über unsere Homepage erworben werden.

Veröffentlicht in News