Release: Long Ago and Far Away

“Long Ago and Far Away” wurde die Veröffentlichung des Mitschnitts eines Enjoy Jazz Konzertes betitelt, welches Charlie Haden und Brad Mehldau 2007 in der Christuskirche in Mannheim gaben. Der Free-Jazz Bassist Charlie Haden sah Mehldau das erste Mal bei einem Solokonzert 1993 in Pennsylvania und war so begeistert von seinem Spiel, dass er den Pianisten drei Jahre später nach Los Angeles einlud. Es entstand eine enge Freundschaft, die sich auch in musikalischer Zusammenarbeit ausdrückte. Das Konzert von 2007 aber war das erste Duo-Konzert der Künstler.
Jetzt, elf Jahre nach der Aufnahme und vier Jahre nach Charlie Hadens Tod, kann man die fantastischen Improvisationen der beiden genialen Musiker auf dem auf Impulse erschienenen Album “Long Ago And Far Away” endlich erneut hören. Dabei umfasst die Aufnahme so vielfältige Stücke wie Charlie Parkers bluesiger Klassiker “Au Privave” oder Filmsongs wie “My Old Flame”, “Long Ago And Far Away” und “My Love And I” bis hin zu Irving Berlins “What’ll I Do?” und der Frank-Sinatra-Nummer “Everything Happens To Me”.
Die CD ist ab sofort auch bei Enjoy Jazz-Konzerten sowie im Fachhandel käuflich zu erwerben.