Veranstaltungen mit der BASF

Am gestrigen Mittwoch, den 13. Mai, hat unser langjähriger Partner BASF den derzeitigen Stand der Planungen zu seinem Kulturprogramm 2020/21 veröffentlicht. Hierunter auch Konzerte im Rahmen von Enjoy Jazz 2020: das Eröffnungskonzert mit Anoushka Shankar (02.10.), ein  Konzert mit John Scofield und Dave Holland (29.10.) sowie das bereits zuvor veröffentlichte Konzert mit Dionne Warwick (17.10.). Die Ankündigung steht unter dem Vorbehalt der dann gültigen gesetzlichen Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

UNESCO International Jazz Day – Video weiterhin ansehen

Zum Internationalen Jazztag am 30.04.2020 präsentierte Enjoy Jazz ein Solidaritätskonzert aus dem Ella & Louis mit dem Who’s Who der regionalen Jazzszene per Stream. Zuschauende können aber auch noch nach dem Konzertstream mit einem selbst gewählten Betrag die von der Corona-Krise stark betroffenen Künstler*innen unterstützen. Hier finden Sie den Link, um sich das Konzert nach wie vor anzusehen.

 

Stream zum UNESCO International Jazz Day

Zum Internationalen Jazztag am 30.04.2020 präsentiert Enjoy Jazz ein Solidaritätskonzert aus dem Ella & Louis mit dem Who’s Who der regionalen Jazzszene per Stream. Zuschauende können mit einem selbst gewählten Betrag die von der Corona-Krise stark betroffenen Künstler*innen unterstützen. Die Aktion findet im Rahmen der von Enjoy Jazz und der UNESCO City of Music Mannheim initiierten und vom UNESCO Creative Cities Network und den United Cities and Local Governments: UCLG unterstützten Social Media Kampagne “weRculture” statt.

Zum Stream:

https://www.youtube.com/user/enjoyjazzfestival/live
https://www.facebook.com/enjoyjazz/live/
https://www.facebook.com/weRculture2020/

Enjoy Jazz sucht Geschichten zu Jazzstandards

Das Projekt „So much more than just a Song: Jazzstandards und ihre Geschichte(n)“ wendet sich an schreibende Musikliebhaber*innen. In einem Buch unter diesem Titel sollen im Herbst 2020 neben Jazzstandard-Porträts von Musikjournalist*innen auch von diesen Musikstücken inspirierte Texte veröffentlicht werden. Diese Texte können aus den Gattungen Prosa, Lyrik, Dramatik oder Essay stammen und sollen maxi- mal fünf Din A4-Seiten umfassen. In einer die Buchveröffentlichung begleitenden, multimedialen Veranstaltungsreihe, werden im Rahmen des diesjährigen Festivals zudem ausgewählte Geschichten von den Autor*innen selbst oder von Schauspieler*innen gelesen und die zugrundeliegenden Standards in neuen Versionen live zu hören sein.

Infos unter anmeldung@enjoyjazz.de

Abschluss des Enjoy Jazz Festivals 2019

Konzert mit Eleni Karaindrou und Ensemble

Am Samstag, den 16. November 2019, hat das Abschlusskonzert des diesjährigen Enjoy Jazz Festivals stattgefunden. Die griechische Pianistin und Komponistin Eleni Karaindrou trat dabei vor 800 Zuhörer*innen im Opernhaus des Nationaltheaters Mannheim auf. Im Beisein von Manfred Eicher, Gründer von ECM Records, fanden damit auch die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum des Musiklabels beim größten Jazzfestival Deutschlands ihren Höhepunkt. Enjoy Jazz war am Mittwoch, den 02. Oktober 2019, mit einem Konzert der amerikanischen Pianistin und ECM-Künstlerin Carla Bley im BASF-Feierabendhaus Ludwigshafen eröffnet worden.

Nach einer Einführung durch Festivalleiter Rainer Kern und Schauspieler und Mitglied des Enjoy Jazz Kuratoriums Matthias Brandt gestaltete Eleni Karaindrou mit ihrem 21-köpfigen Ensemble einen 90-minütigen Konzertabend. Die Deutschlandpremiere ihres Programms „Tous des Oiseaux“ beinhaltete Kompositionen von Karaindrou zum Theaterstück „Tous des Oiseaux“ des libanesisch-kanadischen Autoren Wajdi Mouawad und dem Film „Bomb, A Love Story“ des iranischen Regisseurs Payman Maadi sowie zu verschiedenen Filmen des griechischen Regisseur Theo Angelopoulos.

Neben Eleni Karaindrou und Carla Bley waren aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums von ECM Records außerdem u. a. die ECM-Künstler Barre Phillips, Tord Gustavsen, das Yonathan Avishai Trio und das Maciej Obara Quartet im Programm von Enjoy Jazz 2019 vertreten. Bei den Veranstaltungen seiner 21. Ausgabe hat das Festival insgesamt über 20.000 Besucher*innen verzeichnen können. 2020 findet Enjoy Jazz vom 02. Oktober bis zum 14. November statt.

When The Clouds Clear

Enjoy Jazz im Barbican Art Centre: Ein hypnotisierendes Kunstwerk aus Wasser, Licht und Klang; so wirkt das Projekt “When The Clouds Clear” von Nik Bärtsch und Sophie Clements. Nach der Weltpremiere der Musik- und Installationsarbeit April 2019 im Rahmen des Enjoy Jazz Festivals, bietet die Kooperation des Auftraggebers Rainer Kern, Festivalleiter Enjoy Jazz, mit dem Barbican Art Centre London, ermöglicht von der BASF SE, die Gelegenheit einer Wiederaufführung des Klang- und Bilderlebnisses am 15.11.2019.

Gleisarbeiten in Mannheim

Veränderte Verkehrsführung  und Umleitungen im öffentlichen Nahverkehr aufgrund von Bauarbeiten

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) erneuert von Freitag, 15. bis Montag, 18. November 2019 die Gleise im Bereich der Kreuzung Collinistraße und Renzstraße in Höhe der Haltestelle Theresienkrankenhaus. Aus diesem Grund kommt es zu folgenden Einschränkungen für den Verkehr:

Die Überfahrt der Kreuzung Collinistraße und Renzstraße ist nicht möglich, die Umleitungswege sind ausgeschildert. Die betroffenen Stadtbahnen werden über die Schafweide umgeleitet. Dadurch entfallen die Haltestellen Theresienkrankenhaus und Nationaltheater für die genannte Zeit ersatzlos. Die nächstgelegenen Ausstiegmöglichkeiten sind die Haltestellen Gewerkschaftshaus, Collinicenter und Lessingstraße.

Bitte planen Sie genügend Zeit für Ihre Anreise zum Nationaltheater ein und informieren Sie sich unter www.rnv-online.de.