Clayton-Hamilton Jazz Orchestra & Cécile McLorin Salvant

Fr 02.11.2018


BASF-Feierabendhaus Ludwigshafen

VVK: 39 / 34 / 29 € inkl. Geb

AK: 42 / 37 / 32 €

Beginn: 20:00

Einlass: 19:00

Land: USA

Besetzung:
The Clayton-Hamilton Jazz Orchestra
Cécile McLorin Salvant : voc

They are family – und das gilt nicht nur für die Bruder John und Jeff Clayton, die zusammen mit Jeff Hamilton das Clayton- Hamilton Jazz Orchestra gegründet haben. Es gilt für die gesamte Band, die nicht allein nach dem Kriterium musikalischen Könnens zusammengestellt wurde, sondern auch danach, ob man harmoniert und jeder für das Projekt brennt. „Dedication“ mussten die neuen Familienmitglieder mitbringen, Hingabe also. Die Erfahrungen, die hier gebündelt wurden, sind imposant – die Gründer spielten etwa bei Monty Alexander oder dem Count Basie Orchestra. Ein klassisches Orchester mit unkonventionellen Ideen, flachen Hierarchien und überbordender Freude daran, im Swing-Format Neues auszuprobieren, dafür steht das CHJO – und das seit 32 Jahren: „Es kann sein, dass die Hollywood Bowl an einer Uraufführung interessiert ist“, sagte John Clayton mal, „oder dass Diana Krall gerne mit der Band aufnehmen wurde, oder Jeff Hamilton mochte jemanden im Orchester bei einem Stück besonders herausstellen – das ist die Art und Weise, wie sich das Repertoire stetig erweitert.“ Das dürfte auch für die Zusammenarbeit mit Cécile McLorin Salvant, dem Shootingstar unter den Vokalistinnen, gelten. Die Sängerin, die das Erbe einer Sarah Vaughan und Abbey Lincoln mit Eleganz und Ausdruckskraft in die Gegenwart trägt, sorgte schon 2015 bei Enjoy Jazz für Aufsehen, wenige Tage vor ihrem ersten Grammy. Nun tritt sie mit einer der besten Bigbands der letzten Jahrzehnte auf – wenn das kein Fest ist!