Ein Abend mit Nik Bärtsch - „The Mind is a Wild Monkey“

Mi 10.11.2021


Enjoy Jazz im Landfried

VVK: 7,50 € inkl. Geb

AK: 10,00 €

Beginn: 20:00

Einlass: 19:00

Reihe: Coming Soon

Land: Schweiz

Besetzung:
Nik Bärtsch
Rainer Kern

Nik Bärtsch, unserem Festival seit vielen Jahren eng verbunden, hat mit seiner Ritual Groove Music weit mehr als eine neue Musikform oder besser: eine in der Musik sich manifestierende universelle Haltung und Techniken entwickelt. Mit „Listening: Music – Movement – Mind“ hat er nun, lange ersehnt, ein konzeptionelles und praktisches Buch über die kreative Beziehung zwischen Geist und Körper im Kontext von Musik und Kampfkunst geschrieben. Es beschreibt das Potenzial dieser Beziehung für unsere Kreativität und Inspiration, die nicht nur Musikerinnen und Kampfsportlern nützliche und überraschende Werkzeuge bieten, sondern auch Lernprozesse in anderen Tätigkeitsfeldern und im täglichen Leben unterstützen, fokussieren und somit vereinfachen. Neben dem individuellen Lernaspekt präsentiert Bärtsch grundlegende partnerschaftliche und gemeinschaftsorientierte Strategien. Es basiert auf den langjährigen Erfahrungen des Autoren Nik Bärtsch und seiner Frau Andrea Pfisterer als Interpreten in der Live-Musik, als Aikido-Praktizierende, Kulturunternehmer und Lehrer in Musik- und Körpertechniken. Sie reflektieren ihre Erfahrungen und Fragen auf einer praktischen, philosophischen, ästhetischen und poetischen Ebene und bieten und fördern neue Verbindungen und Perspektiven für kreative Menschen. Im Rahmen einer Buchvorstellung im intimen Ambiente unserer Räume im historischen Heidelberger Landfried-Komplex, wird Nik Bärtsch aus seinem Buch lesen, seine Ideen, Techniken und Thesen beispielhaft am Klavier illustrieren und sich darüber mit Festivalleiter Rainer Kern ein sicher ebenso spannendes wie erkenntnisreiches Gespräch führen.