Cory Wong

Mo 11.11.2019


Alte Feuerwache Mannheim

VVK: 25€ zzgl. Geb

AK: 30€

Beginn: 20:00

Einlass: 19:00

Land: USA

Besetzung:
Cory Wong : el g
+ Band

Der Gitarrist Cory Wong war als Jugendlicher stark von Pat Metheny beeinflusst und versuchte sich am Jazz, um sich dann aber Hals über Kopf in Funk und R’n’B zu stürzen. Seinerzeit jammte er in seiner Heimatstadt Minneapolis mit Dr. Mambo’s Combo, einer Band, die sich aus Mitgliedern von Prince’ New Power Generation zusammensetzte. Wichtige Lehrjahre. Prince höchstselbst war beeindruckt. Zwar wird Wong gerne mit der Legende verglichen, auch der Name Nile Rodgers fällt, wenn es um Wongs Stil geht, aber längst hat er auf seiner Stratocaster eine nuancierte, minimalistische, twangige Funkyness entwickelt, die ihn einzigartig macht. Wong hat einen ausgeprägten Sinn für Timing, für Rhythmus, für genau gesetzte Effekte – was ihn auch als Studiomusiker und Produzent auszeichnet. Er stand unter anderem mit Questlove und Bootsy Collins auf der Bühne. Einigen dürfte er als inoffizielles Mitglied der Funk- Band Vulfpeck bekannt sein – er sorgt bei dieser für die eigentlich überraschenden, verrückten Momente. Dass Cory Wongs jüngstes Solo-Album „The Optimist“ heißt, ist kein Zufall – energiereichere, hellere Funken schlagende, groovendere Musik lässt sich kaum denken. Viele Freunde aus der Minnesota-Szene haben darauf mitgemischt, und auch einige große Kaliber aus dem Prince-Umfeld. Wer die Platte hört, ahnt aber nur, was auf der Bühne passiert: eine kreative Explosion nämlich, dargeboten von einem auch noch ziemlich lustigen Virtuosen, der mal über sich gesagt hat: „I always laugh and smile.“

Das Konzert ist unbestuhlt.