Youn Sun Nah

Sa 07.10.2017


Stadthalle Heidelberg

VVK: 35 / 31 / 28 / 25 / 22 / 18 / zzgl. Geb

AK: 40 / 36 / 32 / 29 / 26 / 21 /

Beginn: 20:00

Einlass: 19:00

Reihe: Hot 8 Brass Band

Land: Südkorea / USA

Besetzung:
Youn Sun Nah: voc
Frank Woeste: p, rhodes, org
Tomek Miernowsk: g
Brad Christopher Jones: b
Ben Perowsky: dr

Als die aus Südkorea stammende Sängerin Youn Sun Nah am 4. November 2010 erstmals im Rahmen von Enjoy Jazz gastierte, war gerade „Same Girl“, ihr zweites Album für „ACT Music“, erschienen. In Frankreich und in ihrer Heimat bereits ein Star, erzählte man hierzulande noch gerne die märchenhafte Geschichte von der erfolgreichen Musical-Sängerin, die die Liebe zum Chanson nach Paris führte, wo sie dann binnen weniger Jahre die Jazz-Szene aufmischte. „Same Girl“ wurde ein herausragender kommerzieller Erfolg, hielt sich in Frankreich 80 Wochen in den Top 20 der Jazzcharts und wurde hierzulande im Sommer 2011 mit einem „Echo“ ausgezeichnet. Das Nachfolgealbum „Lento“ hielt dieses Niveau künstlerisch wie kommerziell und machte Youn Sun Nah auch hierzulande zum gefeierten Ereignis. Nun, ein paar Jahre sind vergangen, überrascht Youn Sun Nah Publikum und Kritiker ein weiteres Mal mit einem mutigen Karriereschritt. Das neue Album „She Moves On“, im Mai 2017 erschienen, wurde in New York mit Jamie Saft und Marc Ribot, also Musikern aus dem Umfeld von John Zorn, produziert und klingt auch so, nämlich phasenweise berückend rau und ungeschliffen. Sehr stimmig interpretiert die Sängerin hier sorgfältig ausgewählte Songs von Jimi Hendrix, Lou Reed, Paul Simon und Joni Mitchell. Auf diese Live- Performance darf man gespannt sein.

In Kooperation mit dem Kulturhaus Karlstorbahnhof.

Das Enjoy Jazz Festival gratuliert ganz herzlich zum 25-jährigen Jubiläum von ACT!