Lucia Cadotsch - Speak Low

Mo 21.10.2019


Karlstorbahnhof Heidelberg

VVK: 18 € zzgl. Geb

AK: 22 €

Beginn: 20:00

Einlass: 19:00

Land: Schweden / Schweiz

Besetzung:
Lucia Cadotsch : voc
Frans Petter Eldh : b
Otis Sandsjö : ts

Hier gilt’s! Der ratschlagende Satz „Wenn sonst nichts klappt, einfach Wiederholung wiederholen!“ meint im Jazz ja zumeist: Standards spielen. Die Sängerin Lucia Cadotsch (Schneeweiß + Rosenrot; Yellowbird) und ihre beiden musikalischen Mitstreiter Petter Eldh und Otis Sandsjö haben diese Formel einfach mal vom Kopf auf die Füße gestellt. Sie haben erst ihre musikalischen Mittel geschärft, um dann den Staub eines Jahrhunderts von den ganz großen Songs wie „Speak Low“, „Gloomy Sunday“, „Willow Weep For Me“ oder „Moon River“ zu pusten. Konzentration und Konzept verschaffen einen Zugang zur Essenz des Materials. Nur Stimme, Bass und Saxophon, keine Harmonieinstrumente, kein Schnickschnack. Rick Rubin wäre begeistert. Wo soviel „Bedachtsamkeit“ im Spiel ist, da kann man sich auch auf das verminte Terrain von „Strange Fruit“ begeben, ohne eine Debatte über kulturelle Aneignung fürchten zu müssen. Was hier zu hören ist, bringt der Sänger Francesco Wilking (Tele; Die höchste Eisenbahn) in seinen Linernotes zum „Speak Low“-Album auf den Punkt: „Wenn es also darum geht, Musik aus einer anderen Zeit in die unsere zu retten oder das, was uns ausgemacht hat, denen, die kommen werden, zu erzählen, ist Lucia Cadotsch (…) die denkbar beste Botschafterin.“ Petter Eldh sagt dazu: „This is acoustic retrofuturism.“ Wir ziehen den Hut!

Das Konzert ist bestuhlt.