Mannheim - Beirut mit Claus Boesser-Ferrari, Michael Zerang, Sharif Sehnaoui & Joss Turnbull

Mo 12.11.2018


Alte Feuerwache Mannheim

VVK: 17 € zzgl. Geb

AK: 20 €

Beginn: 20:00

Einlass: 20:00

Reihe: Mannheim - Beirut mit Claus Boesser-Ferrari, Michael Zerang, Sharif Sehnaoui & Joss Turnbull

Land: Deutschland / UK / USA / Libanon

Besetzung:
Claus Boesser Ferrari : g, elec
Joss Turnbull : perc, spl
Michael Zerang : perc
Sharif Sehnaoui : g, pst-g

Der Künstler als Scout. Am 29. März eröffnete der Improv-Gitarrist und Klangkünstler Claus Boesser-Ferrari mit einer Solo-Performance die diesjährige Ausgabe des legendären „Irtijal-Festivals“ in Beirut. Gleich im Anschluss spielten The Necks aus Australien eines ihrer magischen Konzerte. Seit 2000 findet das „Internationale Festival für experimentelle Musik“ regelmäßig mit Musikern aus der Region und mit illustren Gästen wie Peter Brötzmann, Joe McPhee, Bob Ostertag, Anja Lechner & Pablo Marquez, Axel Dörner oder Thomas Lehn statt. Der Gitarrist Sharif Sehnaoui und der Perkussionist Michael Zerang gehören gewissermaßen zum Inventar des Festivalprogramms. Daran änderte selbst der Krieg zwischen Israel und dem Libanon 2006 nichts. Claus Boesser-Ferrari, bekannt ja auch von den künstlerischen Begegnungen mit u.a. Noel Akchoté oder Iva Bittova im Rahmen seines Mannheimer „Global Strings“-Festivals blieb nach seinem Auftritt ein paar Tage vor Ort in Beirut und schickte eine SMS ins Enjoy Jazz Headquarter, schwärmend von der Qualität des Dargebotenen. Ein Effekt dieser Botschaft ist dieser Konzertabend; ein weiterer Effekt die Tatsache, dass Claus Boesser-Ferrari, der Freund der Duo-Konstellation, hier einmal in großer Besetzung zu erleben ist.