Matinee: John Coltrane: Biographie von Peter Kemper

So 15.10.2017


SAS "Im Haarlass" In der Neckarhelle

VVK: kostenlos

Beginn: 11:00

Einlass: 10:30

Reihe: Matineen 2017

Land: Deutschland

Besetzung:
Peter Kemper

Der studierte Philosoph und Germanist Peter Kemper, Jahrgang 1950, war drei Jahrzehnte lang Kulturredakteur beim Hessischen Rundfunk. Seiner Leidenschaft für unterschiedlichste Musikgenres widmete er dort viele Sendungen, und auch etlichen Beiträgen für die Frankfurter Allgemeine Zeitung ist seine ausgeprägte Liebe zur Musik anzumerken. Er hat Bücher zu den Beatles veröffentlicht und zu Jimi Hendrix oder eine Kulturgeschichte der Ukulele vorgelegt. Dass er auch Mitorganisator des Deutschen Jazzfestivals Frankfurt am Main ist, zeigt seine Vielseitigkeit: Viele luzide Artikel und Radiosendungen zeugen von einer tiefen Kenntnis der Jazzgeschichte. Die beweist er auch in seinem neuesten Buch, einer Biografie der vor 50 Jahren gestorbenen amerikanischen Jazzikone John Coltrane. „Worin besteht der eigentümliche Zauber seiner Musik, der uns noch heute berührt, und welche Motive, Inspirationsquellen und Triebkräfte verbergen sich hinter den Sound-Explosionen seines Saxofonspiels? Wie kann man dem Mysterium seines Klangs auf die Spur kommen und dabei zugleich den Menschen hinter der Musik kennenlernen?“ Das sind die Fragen, die sich Kemper stellt. Und die er mit großem Einfühlungsvermögen und Gespür für die revolutionäre musikalische Formensprache Coltranes beantwortet. Peter Kempers Coltrane-Exegese, die geschickt die biographischen Wegmarken in die musikhistorischen Etappen einfügt, ist nicht nur Novizen unbedingt zu empfehlen. Sie bringt auch den Kenner dazu, wieder und noch einmal neu zu hören, was dieser große Musiker hinterlassen hat.

Aufgrund begrenzter Sitzplatzkapazitäten bitten wir Sie vorab um Anmeldung per E-Mail unter anmeldung@enjoyjazz.de. Im Falle freier Kapazitäten erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, nur nach dieser Bestätigung kann Ihnen Einlass bei der Veranstaltung gewährt werden.