SWR NEWJazz Meeting 2018

Fr 16.11.2018


Alte Feuerwache Mannheim

VVK: 15 € zzgl. Geb

AK: 18 €

Beginn: 20:00

Einlass: 19:00

Land: Österreich / Demokratische Republik Kongo / Iran / Frankreich / Deutschland / Großbritannien

Besetzung:
Lukas Kranzelbinder : b, guembri
Fiston Mwanza Mujila : voc
Mona Matbou-Riahi : cl
Gregory Dargent : oud, g
Mario Rom : tp
Johannes Schleiermacher : ts
Dave Smith : dr

Auch im 51. Jahr des „SWR NEWJazzMeeting“ sind die Regeln klar. Als eine Art von Klanglabor ermöglicht der SWR die Entwicklung und Realisierung eines Projekts, das unter normalen Alltagsbedingungen kaum zustande käme. Unter Anleitung eines Kurators probt eine Gruppe von Musiker*innen ein paar Tage in den Baden Badener Rundfunkstudios, bevor die Resultate dem Publikum in einer Reihe von Konzerten live präsentiert werden. Im Optimalfall gelingt so ein Blick auf künftige Entwicklungen im Bereich der improvisierten Musik unter aktuellen Globalisierungsbedingungen. Kurator 2018 ist der junge österreichische Kontrabassist und Komponist Lukas Kranzelbinder, bekannt von seinem gerade sehr angesagten Septett Shake Stew, der einige Stücke für nordafrikanische Basslaute Guembri komponiert hat, die er selbst spielt. Zu Gast wird, neben einer international besetzten hochkarätigen Gruppe, der kongolesische Schriftsteller Fiston Mwanza Mujila sein, der für seinen Roman „Tram 83“ und seinen musikalisch anmutenden prosodischen Ton mit dem internationalen und hochdotierten Literaturpreis des Berliner „Haus der Kulturen der Welt“ ausgezeichnet wurde. Ein zeitgenössisch-postmoderner Konzertabend at it's best!

Ein Konzertmitschnitt wird jeweils am 21. und 28. Februar 2019 um 23:03 Uhr in SWR2 NOWJazz ausgestrahlt.