Late Night Stranger

Sie hat etwas Magisches, Eigenwilliges, Entrückendes, zuweilen gar Feierliches. Zahlreiche Künstler in jeder Gattung haben sich ihrer einzigartigen Stimmung gewidmet. Sie ist die Stunde der Liebenden und der Dichter, des Gebets und der Meditation, des Rausches und des Tanzes. Abseits des Lärmens und Gewimmels des Tages ist es die Nacht, die unvergleichliche Momente der Ruhe und Aufmerksamkeit gewährt; die es ermöglicht, sich Eindrücken hinzugeben, die nicht recht in das Schema der gewöhnlichen Tagesordnung passen wollen oder dieses willentlich brechen und übersteigen. Mit „Late Night Strangers“ präsentiert Enjoy Jazz außergewöhnliche Konzertformate zum Meditieren, Sinnieren, Abdriften und Eintauchen.