News

Enjoy Jazz selected as one of Europe's best Music Festivals 2017

21. Juni 2017

"The European festival scene is amongst the best in the world, most likely for it’s combination of incredible history and preservation of tradition alongside its curious and progressive tendencies...

"The European festival scene is amongst the best in the world, most likely for it’s combination of incredible history and preservation of tradition alongside its curious and progressive tendencies. It’s here where you will find the world’s leading classical artists performing in castles and rockstars hitting high notes in rolling countrysides or packed city centers."

Flight Network is looking out for the most impressive and rewarding festivals each year to go to in Europe, and yes, this year its our turn! The Enjoy Jazz Festival has been selected as one of Europe's best Music Festivals 2017! We are so honored and thankful, but also really proud!

 

Weitere Konzerte bei Enjoy Jazz 2017 stehen fest!

19. Juni 2017

Das Enjoy Jazz-Konzertangebot vom 2. Oktober bis zum 11. November 2017 wurde um 10 weitere Konzerte im Vorverkauf ergänzt. Mit dabei ist unter anderem das Tarkovsky Quartet um den französische Pianist Fran...

Das Enjoy Jazz-Konzertangebot vom 2. Oktober bis zum 11. November 2017 wurde um 10 weitere Konzerte im Vorverkauf ergänzt. Mit dabei ist unter anderem das Tarkovsky Quartet um den französische Pianist François Couturier. Auch die herausragende regionale Jazzszene haben wir nicht außer Acht gelassen. So präsentiert die Mannheimerin Alexandra Lehmler 2017 die Neuveröffentlichung ihres Albums bei Enjoy Jazz, dessen Besetzung auf ein Enjoy Jazz Konzert aus dem Jahre 2014 zurückgeht. Das Konzert ist eine Kooperation des Montpellier-Haus Heidelberg und dem Enjoy Jazz Festival mit freundlicher Unterstützung des KulturTandem Heidelberg. Die ehemalige Wahl-Heidelbergerin Caroll Vanwelden stellt die dritte CD ihrer Shakespeares Sonette vor. Das Konzert im Club Speicher7 wird präsentiert von Mobisys. Außerdem ist eines der erfolgreichsten ganzjährigen Jour-fix-Formate des Jazz in Europa, Jazz am Neckar, erstmalig mit drei Konzertabenden beim Enjoy Jazz Festival dabei. Die Veranstaltungsreihe „FunkLoch“ in der Halle 02 ist dieses Jahr bereits zum zweiten Mal bei Enjoy Jazz vertreten. Sie soll der regionalen Musikszene als Dreh- und Angelpunkt für Networking und kreativen Austausch dienen und hat dieses Jahr als Special Guest den Jazztrompeter und Elektoniker Julian Maier-Hauff eingeladen. Auch in der Klosterkirche Lobenfeld wird in diesem Jahr wieder ein Enjoy Jazz-Konzert stattfinden. Der Gitarrist und Soundtüftler Oren Ambarchi wird dort moderne elektronische Klangexperimente präsentieren.
Alle Infos und weitere Konzerte im Vorverkauf finden Sie wie immer in unserem Programm.

Friends of Enjoy Jazz präsentieren: Ein Gespräch mit Alexandra Lehmler

19. Juni 2017

Die Jazzwelt wird auch heute noch mehrheitlich von Männern dominiert. Nicht nur auf den großen Bühnen sind Frauen in der Unterzahl, der Mangel weiblicher Musikerinnen beginnt bereits...

Die Jazzwelt wird auch heute noch mehrheitlich von Männern dominiert. Nicht nur auf den großen Bühnen sind Frauen in der Unterzahl, der Mangel weiblicher Musikerinnen beginnt bereits in der Lehre. So ist beispielsweise die Berlinerin Julia Hülsmann, letztes Jahr als SWR-Jazzpreisträgerin beim Enjoy Jazz Festival zu Gast, im Moment die einzige Frau im Jazz, die Professorin an einer instrumentalen Jazzabteilung ist; und dies auch nur, weil sie lediglich ein Jahr als Gast am Jazzinstitut Berlin unterrichten konnte. Dabei gäbe es durchaus Musikerinnen, die hierfür in Frage kämen. Gerade auch die rapide steigende Zahl junger Absolventinnen spricht für die Besetzung von Schlüsselpositionen mit weiblichen Vorbildrollen.

Alexandra Lehmler, Saxophonistin aus Mannheim, hat als Vorstand der Union Deutscher Jazzmusiker eine der wenigen dieser Vorbildrollen inne. An diesem Abend gibt sie im offenen Publikumsgespräch einen Einblick in die aktuelle Situation, erzählt von ihren Plänen für die Zukunft und stellt einige Musikerinnen vor.

Das Gespräch findet im Vorfeld des Konzerts von Enjoy Jazz Summer – Tini Thomsen's MaxSax statt.

Wir bitte Sie sich unter friends@enjoyjazz.de vorab anzumelden.

02.07.2017, The Female Side of Jazz - Ein Einblick in die Welt der Frauen im Jazz
Karlstorbahnhof Heidelberg, Klub K, Eintritt frei, Beginn 18 Uhr

Alle Videos, Interviews und mehr zu Enjoy Jazz

Alle Enjoy Jazz Künstler von 1999 – 2014

Enjoy Jazz im Videoportrait

Enjoy Jazz Netzwerk

Enjoy Jazz bei Facebook

Enjoy Jazz twittert

Enjoy Jazz bei Instagram